Schlagwort: Digitalisierung

Digitalisierung bedeutet auch Kommunikation

Digitalisierung bedeutet auch Kommunikation

Mit den HELIOS-Servern bieten wir eine professionelle Lösung, die es länderübergreifenden Teams erlaubt, direkt auf dem Server gespeicherte Daten mit persönlichen Hinweisen zu versehen. So kann ein Kunde letzte Korrekturen in Auftrag geben.

Dies ist neben Bildern auch für InDesign-Dokumente möglich.

Meine Meinung:

«Das Internet hat trotz seinen Gefahren viele Optionen die uns einen Zusatznutzen bringen – in Verbindung mit einem HELIOS-Server verdient man auch Geld damit!»

Weitere Informationen:

Daniel Scheuber, SSE AG, CH-5274 Mettau, sse@sse.ch

]]>

Handschriftliche Informationen – digital verteilt!

Handschriftliche Informationen – digital verteilt!

Wie stellt man zum Beispiel handschriftliche Vereinsunterlagen aus den Jahren 1956 – 1975 einem breiten Anwenderkreis zur Verfügung?

Mit geeigneten Hilfsmitteln können alte Bücher digital so aufbereitet werden, dass jedes mobile Device (iPhone, iPad, Android etc.) und jeder Computer mit Standard-WebBrowser darin blättern, lesen oder diese auch in sozialen Netzwerken teilen kann.

Die Volltextsuche geht mit den handschriftlichen natürlich nicht – dafür kann das angebotene Inhaltsverzeichnis hilfreich sein, um sich im 166 Seiten starken Dokument zurecht zu finden.

Wir gratulieren Kalt Medien AG zur Umsetzung dieses Projektes.

Link:

http://epaper4you.ch/epaper4you_d/1Projekte/Samichlausen-Gesellschaft-Ebikon/

Meine Meinung:

«Digitalisierung von Dokumenten bringt alte Unikate, die vielerorts unbeachtet lagern ein zweites Leben. Dank Digitaldruck-Technologie kann Kalt Median AG auch weitere Ausgaben von Unikaten erstellen – die Technologie ist vorhanden um vielfältige Kundenwünsche zu erfüllen.»

Weitere Informationen:

Kalt Medien AG, T 041 727 26 26, kundenzone@kalt.ch

Daniel Scheuber, SSE AG, CH-5274 Mettau, sse@sse.ch?

]]>

Bitcoin-News von meinem Partner Daniel Mayerthaler:

Bitcoin-News von meinem Partner Daniel Mayerthaler:

 

Guten Tag Daniel Scheuber

Wir freuen uns, dass wir nach einem Jahr Vorbereitung mit unserer neusten Dienstleistung BitcoinYourself.com starten.

Wir vermitteln Knowhow zu Bitcoin und deren Mechanismen und zwar einfach verständlich.

– BITCOIN ist Cash für das Internet.

– Was das Internet für Informationen bewirkte,

  ist BITCOIN für das Geld.

– Ein Geschenk von Satoshi Nakamoto an die Welt.

– Sofortige globale Transaktionen ohne zentrale

  Drittparteien mit Barrieren.

– Keine unnötigen Transfergebühren.

– Transaktionen sind irreversibel und werden

   transparent aufgezeichnet.

– Crypto Currency – Der nächste Schritt in der Digitalisierung.

 

Ich freue mich, Dir dieses topaktuelle Thema näherzubringen.

Für Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

 

Beste Grüsse

Daniel Mayerthaler

Mayerthaler AG

Im Grund 15

5405 Dättwil

Switzerland

Telefon: ++41 79 686 38 56

www.BitcoinYourself.com

Meine Meinung:

«Daniel Mayerthaler ist eine innovative Persönlichkeit, die sich seit Jahren schon immer neuen Technologien gewidmet hat – Ich kann die neue Dienstleistung nur empfehlen.»

Weitere Informationen:

Daniel Mayerthaler, info@BitcoinYourself.com

Daniel Scheuber, SSE AG, CH-5274 Mettau, sse@sse.ch

]]>

Das «Digitale Museum»

Das «Digitale Museum» 

Ziele:

Das «Digitale Museum» hat zum Ziel, mit modernsten Technologien Objekte weltweit und jederzeit auf den jeweils neuesten Kundensystemen zu präsentieren. Dazu gehören aktuell alle Standard-Browser auf Computern, Tablets und Mobile-Handys. Ebenfalls werden POI-Systeme unterstützt (Point of information).

Diese Lösung ist ein stabiles Dienstleistungsangebot von der Digitalisierung bis zur Präsentation und Hosting mit integriertem Service, welcher 24 Stunden täglich funktioniert. Einzelne Module werden aktualisiert, sofern dies notwenig ist oder neue Möglichkeiten erwünscht sind; dies um das hohe technische Niveau zu halten.

Nutzen:

Der Nutzen für das Museum besteht unter anderem darin, dass neue Objekte nach der Digitalisierung sofort im «Digitalen Museum» sichtbar sind. Zudem können die beschreibenden Informationen (Meta-Daten) zu den Objekten jederzeit via Web-Browser von ausgewählten Personen mutiert werden.

Das «Digitale Museum» beinhaltet verschiedene Module, die individuell und bedarfsorientiert genutzt werden können. Die eingesetzten Komponenten sind die Summe unserer 20 jährigen Erfahrung und stehen für Qualität und Ausfallsicherheit.

Kosten:

Welche Kosten erwarten Sie für ein «Digitales Museum»?

Der Preis für Ihr Projekt ist abhängig von folgenden Komponenten:

– Anzahl der Objekte (2D / 3D / 360)

– Optionale Video- und Audio-Informationen

– Inhouse-Datenmanagement oder extern gehostet

– Zusätzliche App’s für iPad oder ANDROID

– Termine

Team:

Team media GmbH, CH-6482 Gurtnellen

Digitalfotografie, digitale Medien

www.teammedia.ch, team@teammedia.ch

Telefon +41 (0)418 85 13 06

SSE AG, CH-5274 Mettau

Individuelle IT-Projekte

www.sse.ch, sse@sse.ch

Hotline +41 (0)79 678 32 45

Meine Empfehlung:

«Basierend auf Standard-Komponenten von IBM / HELIOS / NIKON etc. werden von unserem erfahrenen Team Projekte umgesetzt die Freude bereiten. Referenzbeispiel: www.minerals.ch »

Weitere Informationen: sse@sse.ch

http://www.Digitales-Museum.com

http://www.teammedia.ch

http://www.sse.ch

http://www.minerals.ch

Auf Wunsch senden wir Ihnen auch unseren gedruckten 8-seitigen Flyer per Post.

]]>

Eine Standard-Digitalkamera genügt nicht.

Eine Standard-Digitalkamera genügt nicht.

Wer davon ausgeht «Ich kaufe eine Digitalkamera und mache meine Produkte-Shots selber» – der wird schnell eines Besseren belehrt.

Bei gravoractual sa in CH-2555 Brügg werden von Spezialisten mit aktuellen Technologien digitale Produkte-Aufnahmen hergestellt. Ein Produkt wie eine Uhr hat immer minimalste Kratzer oder unerwünschte Spiegelungen, die von «Virtuosen der Bildverarbeitung» retouchiert werden. Das Endergebnis bereitet dem Kunden Freude und basiert auf einer ausgezeichneten Teamarbeit. 

Nach der Digitalisierung geht es weiter in die DAM-Lösung. (Digital-Asset-Management) Dies erlaubt es jedem Händler das gewünschte Bild in der gewünschten Qualität zu beziehen. Ebenfalls zum gravoractual-Workflow gehört ein PIM-System (Produkt-Informations-Management), welches alle Daten verknüpft und dem Kunden ein webbasiertes Aufbauen von zB. mehrsprachigen Katalogen oder Magazinen erlaubt.

Meine Empfehlung:

 «Wenn es stimmen muss, geht man zum Spezialisten, einmal richtig digitalisiert kann eine Datei für den ganzen Produkte-Lifecycle genügen. Wenn es noch mehr an Dienstleistungen und Technologien sein darf, sind Sie bei gravractual sa beim richtigen Partner!»

Weitere Informationen:

http://www.gravoractual.com   info@gravoractual.com

http://www.marcjenni.com/   info@marcjenni.com

http://www.nobletime.com

Zoombare Produktebilder!

http://www.sse.ch/1konzepte/Zoom/MarcJenni/NobleTime-Uhren-Originale/CMYK-Tif-weiss/index_rosagold.html.

]]>